ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB) desyouli – Alfred Prosenbauer GmbH

1. Geltung der Geschäftsbedingungen 
Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen der Alfred Prosenbauer GmbH – im folgendem A.P. – gelten als Grundlage für die Vertragsabschlüsse sämtlicher auf der Webseite angebotenen Dienstleistungen/Produkte, insbesondere Sprachunterricht. ?Die Webseite von A.P. richtet sich an Unternehmen sowie an private und gewerbliche Nutzer (im folgenden Nutzer genannt). Unsere Geschäftsbedingungen gelten als Grundlage für beide Parteien. ?Die einzelnen Bestimmungen unserer Geschäftsbedingungen gelten jeweils gemäß ihrem Inhalt gegenüber Verbrauchern und Unternehmen. Regelungen, die ausdrücklich als für Unternehmer geltend bezeichnet sind, gelten nicht gegenüber Verbrauchern. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen A.P. in Geschäftsbeziehung tritt, ohne dass diesen Personen bei der Durchführung der Geschäftsbeziehung eine gewerbliche oder sonstige selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für Kunden, für welche das österreichische Recht gilt, insbesondere das Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz (E-Commerce-Gesetz) und das Konsumentenschutzgesetz.

2. Vertragsabschluss
Die Anmeldung/Bestellung für die jeweilige Dienstleistung/das jeweilige Produkt erfolgt durch den Vertragspartner durch Anklicken der Schaltfläche „Kostenpflichtig bestellen/Jetzt buchen“. Hiermit gibt der Nutzer ein rechtsverbindliches Angebot zur Bestellung der angeforderten Dienstleistung/des angeforderten Produkts gegenüber A.P. ab. A.P. nimmt dieses Angebot durch Übersendung einer Bestätigungs-E-Mail an. Mit Zugang dieser Bestätigungs-E-Mail beim Nutzer kommt der Vertrag zwischen A.P. und dem Nutzer zustande. A.P. ist bemüht, bei Ausfall eines Trainers immer einen anderen Trainer zu stellen. Ein Anspruch auf die Unterrichtung einer bestimmten Lehrkraft besteht nicht. Ein Wechsel des Trainers kann Bestandteil der A.P. S³-Methode sein und berechtigt den Kunden weder zur Kündigung noch zum Rücktritt vom Vertrag.

3. Widerrufsrecht/Widerrufsbelehrung (§ 3 Konsumentenschutzgesetz)
Der Nutzer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt grundsätzlich mit Vertragsabschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die Absendung des Widerrufs vor Fristablauf. Kann der Kunde nicht am Unterricht teilnehmen (z. B. wegen Krankheit, Urlaub, beruflicher Verhinderung etc.), ist die Gebühr trotzdem zu entrichten. Eine Kündigung während eines laufenden Kurses ist nicht möglich. Für den Erhalt eines Zertifikates ist eine Anwesenheit von 75 % erforderlich. Der Widerruf ist zu richten an: Alfred Prosenbauer GmbH, Kirchengasse 33, 2413 Berg; Fax: +43 (0) 1/ 2533 033 2505, E-Mail: info@desyouli.com. Darüber hinaus wird auf das Rücktrittsrecht / Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung unter www.desyouli.com hingewiesen.

Geld-zurück-Garantie Wenn Sie innerhalb der ersten fünf Stunden des ersten Seminartages feststellen, daß das Seminar nicht Ihren Vorstellungen entspricht, erhalten Sie den gesamten Betrag zu 100 Prozent zurück überwiesen. Sollte dies tatsächlich vorkommen, gehen Sie innerhalb der ersten fünf Stunden des ersten Tages zu Ihrem Seminarleiter und nehmen ohne Angaben von Gründen, die desyouli-Geld-zurück-Garantie in Anspruch.

4. Preisangaben
Für die jeweiligen Dienstleistungen/Produkte gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die auf www.desyouli.com ausgewiesenen Preise beinhalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Für sämtliche Zahlungen gilt für die Fälligkeit, dass sie – was auch eine Voraussetzung für die Nutzung der Dienstleistungen von A.P. ist – bis zum Beginn der Dienstleistung auf das bekanntgegebene Konto von A.P. (einlangend) zu überweisen sind/zu zahlen sind.

5. Seminargebühren
Das Angebot für desyouli-Seminare ergibt sich aus den Inhalten von www.desyouli.com. Die Teilnahmegebühr inkl. MwSt. (UST) ist bei Buchung fällig. Diese Gebühr beinhaltet neben der Durchführung des Seminars die Arbeits- und Übungsmaterialien, welche vor Ort ausgegeben werden.

6. Zahlungsbedingungen
Der Kunde kann nur im Webshop www.desyouli.com (sowie auf allen Partnerseiten) die gewünschte(n) Dienstleistung(en) oder Produkte bestellen und mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten (z. B. Kreditkarte, Sofortüberweisung.de) bezahlen.

7. Mindestteilnehmerzahl der Gruppe
Mindestteilnehmeranzahl sind 6 Personen. Es kann passieren, dass zwei Termine zusammengefasst werden, wenn die Mindestteilnehmeranzahl unterschritten wird, jedoch nur dann, wenn die Entfernung 100 km nicht überschreitet.

8. Firmentraining
[„Wird im Einzelfall vereinbart.“]

Mindestteilnehmeranzahl sind 6 Personen. Es kann passieren, dass zwei Termine zusammengefasst werden, wenn die Mindestteilnehmeranzahl unterschritten wird, jedoch nur dann, wenn die Entfernung 100 km nicht überschreitet.

9. Rückzahlungsansprüche
Nicht in Anspruch genommene, jedoch bereits bezahlte Unterrichtseinheiten (Seminarstunden) verfallen grundsätzlich 12 Monate nach Inanspruchnahme der letzten Teilnahme (UE). Gesonderte schriftliche Vereinbarungen zwischen Kunden und A.P. sind möglich. Eine Rückzahlung der Gebühren nicht in Anspruch genommener, jedoch bereits bezahltes Seminar (UE) nach Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist von 3 Jahren ist ausgeschlossen. Eine Rückerstattung der Kosten für bezahlte und ausgehändigte Unterrichtsmaterialien sowie der Einrichtgebühr (einmaliger Betrag) ist ebenfalls ausgeschlossen.

10. Stornierung und Umbuchung
Auf das Widerrufsrecht gemäß Punkt 3 dieser AGB wird Bezug genommen. Bei Stornierung der Auf das Widerrufsrecht gemäß Punkt 3 dieser AGB wird Bezug genommen. Bei Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin erheben wir keine Stornierungsgebühren. Bei Stornierung im Zeitraum von 29 Tagen bis 15 Tagen vor Veranstaltungstermin erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von 30 % der Teilnahmegebühr inkl. eventueller Steuern und Gebühren. Bei späteren Absagen (im Zeitraum von weniger als 15 Tagen) wird die gesamte Teilnahmegebühr berechnet. Die Stornierung bedarf der Schriftform. Die Benennung eines Ersatzteilnehmers ist zu jedem Zeitpunkt möglich. Eine kostenlose Umbuchung in andere Seminare ist bis 3 Wochen vor Beginn des Seminars möglich, sofern noch offene und nicht reservierte Plätze zur Verfügung stehen. Sollte dies nicht möglich sein gelten die Bedingungen für Stornierungen.

11. Bedingungen
Anmeldungen und Vertragsabschlüsse sind ausschließlich über die Homepage www.desyouli.com bzw. die Homepage des Vertriebspartners möglich.

12. Übernachtungs- und Verpflegungskosten
Wenn Übernachtungs- und Verpflegungskosten anfallen, sind diese vom Teilnehmer selbst zu bezahlen und zu organisieren.

13. Haftung
A.P. haftet nicht für Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von Gegenständen. Die Kosten für Schäden am Eigentum oder von im Eigentum von A.P. stehenden Sachen, die nachweislich auf das Verhalten des Teilnehmers zurückzuführen sind, sind vom Teilnehmer zu tragen.

14. Absage des Seminars
A.P. bittet um Verständnis, dass bei offenen Seminaren die Absage einer Veranstaltung – z.B. bei Ausfall von Referenten oder aufgrund mangelnder Teilnehmerzahl – vorbehalten bleiben muss. A.P. verpflichtet sich, die Teilnehmer über Absagen oder erforderliche Änderungen des Programms unverzüglich und rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn zu informieren. Im Falle der Absage einer Veranstaltung erstattet A.P. die bereits gezahlten Gebühren oder stellt den Teilnehmern auf Wunsch eine Transferkarte aus. Diese Transferkarte ermöglicht die Teilnahme an einem Ersatztermin oder an einem anderen Seminar. Preisdifferenzen werden jeweils entsprechend ausgeglichen, d.h. sind entweder von A.P. zu erstatten bzw. vom Kunden innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Änderung zu zahlen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn, diese beruhen auf vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten von Angestellten oder Erfüllungsgehilfen von A.P. In zwingenden Ausnahmefällen notwendig werdende Änderungen des Tagungsprogramms, des Veranstaltungstermins, der Referenten oder des Veranstaltungsortes behält sich A.P. in zumutbarem Umfang ausdrücklich vor. A.P. wird die Teilnehmer in diesem Fall unverzüglich von den Änderungen in Kenntnis setzen.

15. Geistiges Eigentum
Das geistige Eigentum an allen Inhalten verbleibt bei A.P.

16. Abwerbungsverbot
Während der gesamten Dauer der DIENSTLEISTUNG und bis 24 Monate nach Beendigung der DIENSTLEISTUNG verpflichtet sich der KUNDE, sich nicht in der Absicht direkt an die von A.P. eingesetzten Personen zu wenden, dass diese ihnen gegenüber ihre Leistung erbringen oder mit ihm direkt einen Dienstvertrag schließen. Jeder KUNDE, der gegen dieses Verbot verstößt, verpflichtet sich A.P. zu entschädigen, indem er A.P. eine Entschädigung in Höhe der dem betreffenden Mitarbeiter oder Geschäftspartner innerhalb der letzten zwölf Monate gezahlten Gesamtbruttovergütung zahlt.

17. Gerichtsstand
Im Falle von Rechtsstreitigkeiten hinsichtlich der Ausführung, Auslegung oder Anwendung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist ausschließlich Gerichtsstand Wien zuständig. Für Konsumenten gilt § 14 KSchG – Konsumentenschutzgesetz.

18. Urheberrechte
Die von A.P. ausgehändigten Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen auch nicht auszugsweise – ohne Einwilligung von A.P. vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden. A.P. behält sich vor, die auf der Webseite www.desyouli.com zur Verfügung gestellten Dienste und Leistungen jederzeit ohne Angabe von Gründen ganz oder teilweise einzustellen. Der Nutzer erkennt dieses Recht ausdrücklich an. A.P. schuldet in diesem Falle keinerlei Schadensersatz oder entgangenen Gewinn.

19. Eingebundene Webseiten Dritter
Auf der Webseite von desyouli können ggf. Webseiten Dritter durch Links oder auf andere Weise eingebunden sein. desyouli hat auf die Inhalte solcher Webseiten keinen Einfluss und ist hierfür nicht verantwortlich. desyouli distanziert sich von Webseiten, sofern diese anstößiger, verfassungsfeindlicher, rechtswidriger oder pornografischer Natur sind.

20. Datenschutz
Die Daten der Nutzer werden für die interne Weiterverarbeitung und eigene Werbezwecke von A.P. unter Einhaltung der gesetzlichen Bedingungen gespeichert. Wenn Nutzer keine Zusendung von Informationsmaterial wünschen, bitten wir um Nachricht an info@desyouli.com. Die Daten werden daraufhin gesperrt. Darüber hinaus wird auf die Datenschutzbestimmungen unter www.desyouli.com hingewiesen.

21. Verwendung von Bildnissen
Mit Vertragsabschluss erklärt sich der Kunde iSd Urheberrechtsgesetzes idgF für sich selbst bzw. als gesetzlicher Vertreter für den vertretenen Teilnehmer damit einverstanden, dass im Rahmen einer desyouli-Veranstaltung oder Dienstleistung angefertigte Bildnisse seiner Person oder des gesetzlich Vertretenen von A.P. aufbewahrt und im Rahmen des Geschäftsbetriebs verwendet werden dürfen, sofern dadurch nicht die Würde des Kunden oder des gesetzlich Vertretenen beeinträchtigt wird. Insbesondere stimmt der Kunde der Abbildung auf der Homepage sowie auf von A.P. betreuten Websites inkl. Social Media Plattformen, in Prospekten, Werbeunterlagen, etc. zu.

22. Haftung und Gewährleistung
A.P. haftet nicht für Verfügbarkeit und Erreichbarkeit von www.desyouli.com. A.P. haftet nicht für das Nichterreichen eines bestimmten Lern- und Seminarerfolges. A.P. haftet des Weiteren nicht für den Ausfall einzelner Seminarmodule aufgrund höherer Gewalt. Die Haftung von A.P. aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften bleibt unberührt.

23. Geld-zurück-Garantie
Wenn Sie innerhalb der ersten fünf Stunden des ersten Seminartages feststellen, dass das Semianr nicht Ihren Vorstellungen entspricht, dann erhalten sie den gesamten Betrag zu 100 Prozent zurück erstattet. Sollte dies tatsächlich vorkommen, gehen Sie innerhalb der ersten fünf Stunden des ersten Tages zu Ihrem Seminarleiter (Trainer) und nehmen ohne Angaben von Gründen die desyouli-Geld-zurück-Garantie in Anspruch. 

Wenn es sich um einen gewerblichen Kauf bzw. um eine gewerbliche Buchung handelt, dann ist kein Widerruf und kein Storno möglich. 

24. Schlussbestimmungen
Es gilt ausschließlich das Recht der Republik Österreich. Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein, so ist A.P. berechtigt, diese durch eine wirksame Bestimmung mit ähnlicher Zweckrichtung zu ersetzen. Ist dies nicht möglich, so gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

25. Buchungen und Bestellungen über Digistore24 - Allgemeine Geschäftsbedingungen
Bei einer Buchung oder Kauf über Digistore24 gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Digistore24. Hier der Link zu den AGB's von Digistore24.

AGB hier herunterladen > AGB desyouli - Alfred Prosenbauer GmbH